Herzlichen Dank für die Einnahmen aus der Kirchweih-Losbude

8. November 2017

Liebe Kirchengemeinde St. Leonhard-Schweinau, liebe Unterstützer*innen der Losbude,

seit vielen Jahren denken Sie an unsere Einrichtung, das evangelische Stadtteilhaus LEO in der Kreutzerstrasse und lassen uns Einnahmen aus dem Erlös der Losbude zukommen. Dieses Jahr stellten Sie sich durch das „700 Jahre St. Leonhard –Jubiläum“ nochmal einer besonderen Herausforderung: 5555 Lose, 5555 Gewinne! Allein die vielen Preise aufzutreiben, zu sortieren, zu kennzeichnen und aufzubewahren bzw. für die Vergabe zu präparieren war bestimmt ein enormer Aufwand, der aber mit Bravour gemeistert wurde. Man konnte das Engagement, das Herzblut und die Freude über das Erreichte spüren und wurde direkt angesteckt.

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Pfarrer Gunnar Sinn, Susanne Weber, Christine Dotzauer (LEO), Gerhard Tilch und Margit Tilch

Unser Dank gilt vor allem den vielen Helfer*innen und Unterstützer*innen im Vorder- und Hintergrund, den Pfarrern und natürlich den zahlreichen Besucher*innen, die tatkräftig Lose gekauft haben und somit in Rekordzeit dafür gesorgt haben, dass am Sonntag bereits alle Lose ausverkauft waren. Von dem Erlös, der dem leo zukommt, profitieren alle Bereiche des Stadtteilhauses, im Besonderen die Begegnungsangebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

Christine Dotzauer